Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt vermitt




Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt vermitt

Beitragvon Julietta » Montag 22. Juli 2019, 13:19

Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt vermitteln

Dem Gesetzentwurf zufolge sollen die Nummer 112 für den Rettungsdienst und die Nummer 116 117, unter der die Terminservicestellen der niedergelassenen Ärzte zu erreichen sind, faktisch zusammengeschaltet werden. In einem "Ersteinschätzungsverfahren" sollen die Mitarbeiter der Notfallleitstelle bei jedem Anrufer ermitteln, ob ihm am besten im Krankenhaus oder bei einem ambulanten Arzt geholfen werden kann.

Außerdem soll es an allen Krankenhäusern bundesweit "Integrierte Notfallzentren" (INZ) geben, die von den Kliniken und den Kassenärztlichen Vereinigungen gemeinsam betrieben werden sollen. Patienten sollen dort entweder sofort in die Notaufnahme geschickt oder ambulant weiterbehandelt werden.

https://www.nw.de/nachrichten/gesundhei ... tteln.html

Zuerst sprach Spahn davon, kleinere Klinkken zu schließen und wollte nur noch große Klinikenzentren.
I-wie paßt bei ihm gar nichts mehr zusammen
Julietta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2019, 11:59

von Anzeige » Montag 22. Juli 2019, 13:19

Anzeige
 

Re: Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt ver

Beitragvon Melanie » Donnerstag 29. August 2019, 13:23

wenn dann nur noch die Klinkzentren Unfälle aufnehmen dürfen, wird die Zeit, die der Krankenwagen zum Unfall braucht, länger.

Kann doch keiner am Telefon wirklich einschätzen, wie dringend der Notfall ist? Das kommt doch immer auf die Beschreibungen der med. Laien an

Das Problem liegt doch eher daran, dass nicht genügend Ärzte/Fachärzt zur Verfügung stehen. Nicht an den Kliniken oder den Patienten, die eine schnelle Hilfe suchen
Melanie
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 18:39

Re: Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt ver

Beitragvon Alexander » Freitag 30. August 2019, 13:35

Ph... der Spahn mal wieder.
Hat nichts als Blödsinn im Kopf.

Ich mag den und seine Gedanken gar nicht.
Erst hat er eine Ausbildung als Bankkaufmann gemacht und dann im Fernstudium(!) Politikwissenschaft studiert.
Nun meint er, dass er im Gesundheitswesen bescheid weiß :?

Leider ist er noch nicht alt genug, dass man ihn in Rente schicken könnte :P
Alexander
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 09:46

Re: Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt ver

Beitragvon Billie » Samstag 31. August 2019, 08:36

I-wie hab ich auch schon gedacht, der schadet dem Volk mehr als er nutzt
Billie
 
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 30. Juni 2019, 14:57

Re: Spahn: Notfallnummer 112 soll bald auch zum Hausarzt ver

Beitragvon Melanie » Sonntag 8. September 2019, 13:59

Alexander hat geschrieben:Leider ist er noch nicht alt genug, dass man ihn in Rente schicken könnte :P


:mrgreen: :mrgreen:
Melanie
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 18:39


TAGS

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

0 Mitglieder

cron