US-Militär – der größte Umweltvergifte




US-Militär – der größte Umweltvergifte

Beitragvon Reporter » Dienstag 3. September 2019, 09:24

Das US-Militär betreibt 5.429 Militärstützpunkte, davon in den USA 4.564, in annektierten „Überseegebieten“ (gehören nicht zum US-Staatsgebiet) wie Guantanamo, Diego Garcia und Guam 104 sowie in Vasallenstaaten wie Deutschland, Ägypten, Panama, Südkorea und Japan 761. Weiter gehören zum US-Militär die größten Rüstungskonzerne der Welt. Das US-Militär hat einen dreifach größeren Etat als China und zwölffach größer als Russland und führt weltweit zahlreiche völkerrechts- und menschenrechtswidrige Kriege. Der US-Kongress hat 1998 das Militär vom Kyoto-Protokoll ausgenommen.

Reporter
 
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 29. August 2019, 10:00

von Anzeige » Dienstag 3. September 2019, 09:24

Anzeige
 

Re: US-Militär – der größte Umweltvergifte

Beitragvon Julietta » Dienstag 3. September 2019, 15:38

Das kann man sich eigentlich denken.
Flugzeuge, Panzer etc. alles fährt mit Diesel

Und dann die Zerstörungen..... und Rückstände der der nuklearen Waffen...

Die USA hat ja überall in den Kriegen die Finger mit drinnen :evil:
Julietta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2019, 11:59

Re: US-Militär – der größte Umweltvergifte

Beitragvon Melanie » Sonntag 8. September 2019, 13:07

da schließe ich mich vollumfänglich Julietta an.

Vergessen hat sie bei der Aufzählung leider noch die U-Boote
Melanie
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 18:39


TAGS

Zurück zu Umwelt/Naturschutz



Wer ist online?

0 Mitglieder

cron